SEO oder SEA: Was ist besser?

SEO sowie SEA gehören zum Suchmaschinen-Marketing, Search Engine Marketing, kurz SEM.

Die Marketingoptionen sollen dazu führen, dass ihre Website stärker verbreitet wird, mehr Traffic entsteht und dadurch mehr Umsatz generiert werden kann.

Was ist SEO?

SEO steht für Search Engine Optimization, eine Suchmaschinenoptimierung. Unter der Optimierung versteht man Maßnahmen, die aus technischer sowie inhaltlicher Grundlage bestehen. Sie sorgen dafür, dass die Website ein besseres Suchergebnis-Ranking erzielt und die Sichtbarkeit dadurch erhöht wird (z. B. bei Google).

Solche Maßnahmen könnten zum Beispiel sein, dass man ein responsive Design für seine Website gestaltet oder die Geschwindigkeit verbessert.

Was ist SEA?

SEA steht für Search Engine Advertising, alle bezahlten Suchmaschinenergebnisse. Die bezahlten Anzeigen können im oberen Bereich erscheinen oder für Shops im rechten Seitenbereich.

In diesem Bereich tritt auch die Keyword-Advertising auf. Sobald ein Nutzer ein bestimmtes Keyword benutzt, tauchen die Anzeigen auf. So wird bei einer geringen Angabe bereits auf die Anzeige gelenkt. Dies geschieht aber auch bei SEO. Dieses Werbenetzwerk sind z. B. über Google Ads nutzbar.

SEO und SEA im Vergleich

SEO sowie SEA versuchen den Traffic auf der Website zu erhöhen, Sie benutzen aber letztendlich nur einen anderen Weg. Das Ziel ist aber dasselbe.

Vorteile SEO

  • Nachhaltig und langfristig nutzbar
  • Traffic unabhängig von konstanter Zahlung
  • Kostengünstiger als Anzeigen
  • Starkes Vertrauen beim Suchenden

Nachteile SEO

  • Zeitaufwendig
  • Großer Konkurrenzkampf
  • Konstante Optimierung für besten Traffic erforderlich

Vorteile SEA

  • Planbare Kosten
  • Änderungen sind direkt umsetzbar
  • Genaue Zielgruppen Anpassung
  • Schnelle Traffic Erhöhung nach kurzer Zeit

Nachteile SEA

  • Kostenintensiver als SEO
  • Sobald man die Zahlung einstellt, stoppt der Traffic
  • Anzeige garantieren keine (Klicks) oder Interaktion

Fazit

SEO sowie SEA sind in der Umsetzung unterschiedlich, beide Methoden haben ihre Vor- und Nachteile. Die Entscheidung, welche für Sie am besten nutzbar ist, liegt daran, wie viel Zeit und Geld sie investieren wollen.
Man kann aber auch sowohl SEA und SEO zusammen nutzen, die beiden Methoden ergänzen sich in Kombination sehr gut.
Welche Strategie am besten für ihr Unternehmen ist, liegt an ihnen.
Brauchen Sie Unterstützung zur Optimierung ihres Suchmaschinen-Marketing?
Dann kontaktieren Sie uns gerne.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.