Programmierung

Automatische Updates für Plugins und Themes

Es ist schon seit längerem bekannt, das WordPress automatische WordPress-Updates anbietet. Ab dem August 2020 mit dem Update auf WordPress 5.5 sollen es auch nun automatische Updates für Plugins und Themes geben.

Auto-Updates ab Version 5.5

Voraussichtlich ab August soll WordPress die Erweiterung „Auto-Updates“ bekommen, die es möglich machen soll, das Theme und Plugins automatisch zu aktualisieren.

Beta für Auto-Updates schon einsetzbar

Die Erweiterung für automatische Updates steht bereits zur Verfügung und kann als Beta heruntergeladen und eingesetzt werden, jedoch empfiehlt das WordPress-Team den Einsatz der Erweiterung in Produktivumgebungen noch nicht. Planmäßig soll die Erweiterung mit dem WordPress-Update 5.5 eingeführt werden.

Einmal eingesetzt erledigt die neue Erweiterung zweierlei. Zum einen überwacht es den Versionsstatus des Themes und Plugins und macht auffällige Meldungen zu verfügbaren Updates. Wenn Sie die automatischen Updates einstellen, wird aus den auffälligen Meldungen ein automatischer Prozess. Im Backend können Sie dann den Zustand der Installation im Auge behalten.

Ohne Updates – kein Auto-Update

Der Haken bei der ganzen Geschichte ist nur, dass Auto-Updates nur Updates automatisieren kann, die es auch gibt.

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.